Anwaltskanzlei für Personenschäden in New York und Seattle

Wann sollte eine Fluggesellschaft für Ihren Schaden an Ihrem Haustier verantwortlich sein?

Wann sollte eine Fluggesellschaft für Ihren Schaden an Ihrem Haustier verantwortlich sein?

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie eine Fluggesellschaft für Ihren Schaden an Ihrem Haustier verantwortlich machen können

Wenn Sie eine Familienreise mit dem Flugzeug unternehmen, sei es für einen Urlaub oder einen Umzug, sind Sie für Ihre Sicherheit genauso verantwortlich wie die Fluggesellschaft. Es liegt in Ihrer Verantwortung als Reisender, sicherzustellen, dass jeder, der auf die Reise geht, im besten Reisezustand ist. Und dazu gehört auch der Familienhund.

Gleichzeitig liegt es in der Verantwortung der Fluggesellschaften, sicherzustellen, dass jeder sicher an sein Ziel gebracht wird, einschließlich des Familienhundes. Aber wenn Sie alles tun, was von Ihnen verlangt wird, und Ihr geliebtes Haustier immer noch Schaden erleidet, kann die verantwortliche Fluggesellschaft zur Rechenschaft gezogen werden.

Normalerweise pflegen Fluggesellschaften die Richtlinie, dass Haustiere auf Flügen nicht gestattet sind. Dies ist verständlich, da es unangenehm sein kann, wenn jeder, der fliegt, ein Haustier in der Hand hat. Wenn Sie jedoch Ihr Haustier mitbringen dürfen, sind sie verpflichtet, das Haustier ordnungsgemäß zu behandeln.

Wenn Ihr Hund aufgrund von Misshandlungen durch das Personal der Fluggesellschaft Schaden oder sogar Tod erlitten hat, muss er möglicherweise einen Fall beantworten. Möglicherweise können Sie eine Klage gegen die Fluggesellschaft einreichen und Schadensersatz für den Schaden verlangen.

At Oshan und MitarbeiterWir verstehen den besonderen Platz, den Haustiere in Familien haben, und das Trauma, das sich aus ihrem Schaden ergeben kann. Aus diesem Grund unternimmt Evan Oshan, ein hochkarätiger Anwalt, alles, um geschädigten Tierbesitzern wie Ihnen zu helfen, Rechtsmittel einzulegen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Haustier aufgrund eines Verstoßes gegen die Verpflichtungen der Fluggesellschaft Schaden erlitten hat oder gestorben ist, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.

Um mehr über die Pflichten der Besitzer von Haustieren und die Haftung der Fluggesellschaften zu erfahren, lesen Sie bitte weiter unten.

Was sollen Sie zur Vorbereitung Ihrer Flugreise tun?

Die erste Pflicht in Bezug auf die Sicherheit von Haustieren bei Fluggesellschaften liegt beim Eigentümer, Ihnen. Wenn Sie sich auf die Reise vorbereiten, müssen Sie auch Ihren Hund vorbereiten. Einige der Anforderungen umfassen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund älter als acht Wochen ist. Die Fluggesellschaften akzeptieren Ihren Hund nicht für Reisen, wenn er jünger ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Impfungen, Würmer, Floh- und Zeckenbehandlungen Ihres Hundes auf dem neuesten Stand sind. Sie sollten auch beim Tierarzt eine Bescheinigung über ein sauberes Gesundheitszeugnis anfordern, da Sie diese möglicherweise vorlegen müssen, wenn Sie Ihren Hund für die Reise einchecken. Dies dient auch als Beweis dafür, dass Sie in Ihrer Verantwortung als Tierhalter nicht in Verzug geraten sind. Es würde auch feststellen, dass Ihr Hund keine „bereits bestehenden Bedingungen“ hatte, die durch den Flug möglicherweise verschlechtert wurden. Dies ist eine Verteidigung, die Fluggesellschaften gerne nutzen. Wenn Sie Ihr Zertifikat zur Hand haben, können Sie dieses Argument unterdrücken.
  • Den passenden Container oder Träger finden. Sie müssen sichergestellt haben, dass Ihr Hund in einem von der TSA zugelassenen Haustierträger (weich oder hart) untergebracht ist. Der Träger sollte gut belüftet sein. Es sollte auch genug Platz für Ihren Hund geben, damit er vollständig aufstehen, sich um 360 Grad drehen und sich in einer natürlichen Position hinlegen kann.
  • Akklimatisieren Sie Ihr Haustier vor der Reise mit seinem Gepäckträger. Lassen Sie Ihr Haustier so weit wie möglich vor Reiseantritt seine Kiste kennenlernen. Ermutigen Sie ihn, so viel Zeit wie möglich darin zu verbringen. Es ist wichtig, dass Ihr Hund während des Fluges so entspannt wie möglich ist. Um dies zu erreichen, ist es entscheidend, dass sich Ihr Haustier an die Kiste gewöhnt.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Anforderungen erfüllt haben, da ein Misserfolg Ihrer Klage nachteilig sein kann. Nachdem Sie nun verstanden haben, was von Ihnen als Reisender erwartet wird, werfen wir einen Blick darauf, was von den Fluggesellschaften erwartet wird.

Was sind die Verpflichtungen der Fluggesellschaft gegenüber Ihrem Haustier?

Im Allgemeinen sollte die Fluggesellschaft vor, während und nach dem Flug humane und rücksichtsvolle Maßnahmen für den Umgang mit Ihrem Haustier treffen. United Airline ' PetSafe Programm erklärt, wie diese humanen Maßnahmen aussehen:

  • Bereitstellung von Flugzeugabteilen für Katzen und Hunde, die wie Passagierkabinen unter Druck gesetzt und klimatisiert werden.
  • Ein dedizierter 24-Stunden-PetSafe-Schreibtisch
  • Klimatisierte Lager- und Flugzeuganlagen, die die Sicherheit Ihres Haustieres gewährleisten. Um Komfort bei jedem Wetter zu gewährleisten, sollten Haustiere die letzte geladene und die erste aus dem Flugzeug entladene Ladung sein.
  • Persönlicher Umgang mit Haustieren in klimatisierten Fahrzeugen für Verbindungen. Dies ist wichtig, wenn das Tier länger als 85 Minuten Temperaturen von mehr als 29.5 ° C (45 ° F) oder weniger als 7 ° C (45 ° F) ausgesetzt wird.

Wer sollte haftbar gemacht werden, wenn Fluggesellschaften ihren Verpflichtungen nicht nachkommen?

Wenn Ihr Hund stirbt oder verletzt wird, weil Fluggesellschaften ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, haben Sie das Recht, sie haftbar zu machen. Dies ist jedoch oft schwierig, da sie eine Reihe von Mechanismen durch Bedingungen in der Flugbuchung anwenden, die sie vor Haftung schützen. Sie lehnen häufig die Haftung für den Verlust von persönlichem Eigentum ab, unter das Haustiere eingestuft werden.

Trotzdem ist es nicht unmöglich, sie haftbar zu machen. Der erfahrene Anwalt Evan Oshan hat geschädigten Eigentümern dabei geholfen, Fluggesellschaften in einer Reihe von Fällen für die Nichteinhaltung ihrer Verpflichtungen gegenüber Hunden haftbar zu machen. Einige dieser Fälle umfassen:

  • Kokito, die französische Bulldogge, deren Besitzer gezwungen war, ihn in einen Papierkorb zu werfen, was zu seinem Tod führte. Nachdem wir einen Antrag auf groben Amtsmissbrauch gestellt hatten, konnten wir die Fluggesellschaft halten haftet für die Handlungen ihrer Mitarbeiter. Die Fluggesellschaft ließ sich schließlich nieder und erhielt eine angemessene Entschädigung.
  • Ein anderer Fall ist der von Alejandro, der pommersche Hund. Wir haben gegen die Fluggesellschaft Klage erhoben, weil sie ihrer Verpflichtung, ihn sicher an seinen Eigentümer zu liefern, nicht nachgekommen ist. Die Fluggesellschaft wurde auch für die mögliche Beseitigung von Beweisen haftbar gemacht.
  • Im Fall von Bär, der Welpe des Deutschen SchäferhundesDie Fluggesellschaft konnte ihn nicht sicher an seine Familie liefern. Als die Fluggesellschaft auch die Familie davon abhielt, Zugang zu seinem Körper zu erhalten, haben wir uns in den Fall verwickelt und dazu beigetragen, die Fluggesellschaft zur Rechenschaft zu ziehen.

Weitere Fälle gibt es zuhauf Fälle, in denen Fluggesellschaften ihre Pflichten fahrlässig erfüllt habenDies führt zur Verletzung oder zum Tod von Haustieren. In allen Fällen kann die Fluggesellschaft für den Schaden oder Tod Ihres Haustieres verantwortlich gemacht werden, wenn dies auf die Handlungen ihrer Mitarbeiter zurückzuführen ist.

Auch wenn die verantwortliche Person kein Mitarbeiter der Fluggesellschaft war, kann die Verantwortung dennoch liegen. Von der Fluggesellschaft wird erwartet, dass sie alle, die für sie arbeiten, angemessen überwacht.

Welche Entschädigung können Sie erwarten?

Wenn Ihr Hund infolge der Nachlässigkeit von Fluggesellschaften stirbt oder eine Verletzung erleidet, können Sie Tierarztrechnungen und andere Schäden zurückerhalten. Diese können sich entweder auf die Kosten für die Untersuchung und Behandlung des Haustieres oder auf die Kosten für die Anpassung Ihres Hauses an die neuen Bedürfnisse Ihres Haustieres beziehen.

Bitten Sie Ihren Tierarzt, alle Ergebnisse der Untersuchung Ihres Haustieres sorgfältig zu dokumentieren, um Ihre Entschädigungschancen zu sichern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Kopien des Behandlungsprotokolls Ihres Haustieres erhalten, damit Sie alle anfallenden Kosten genau erfassen können.

Sie können auch eine Entschädigung für den „Marktwert“ Ihres Hundes erhalten. Dies ist die häufigste Art der Entschädigung, die Sie erhalten, wenn Ihr Hund stirbt. Bisher war dies sogar die einzige Art von Entschädigung, die Sie erhalten konnten.

Aufgrund der zunehmenden Anerkennung des erhöhten Platzes, den Haustiere in unseren Häusern und in unserem Leben einnehmen, haben sich die Dinge jedoch geändert. Eine wachsende Anzahl von Staaten erlaubt jetzt größere wirtschaftliche Auszeichnungen. In diesen Staaten können Sie möglicherweise auch nichtwirtschaftlichen Schadenersatz für die emotionale Belastung erhalten, die der Tod Ihrer Familie verursacht. Diese Staaten umfassen Tennessee, Illinois und New York.

In einigen Fällen können Sie möglicherweise auch Strafschadenersatz verlangen, z. B. wenn die Person, die Ihrem Tier Schaden zugefügt hat, dies absichtlich getan hat.

Kontakt

Die Fluggesellschaften müssen konsequent daran erinnert werden, dass Haustiere Lebewesen sind, die äußerste Sorgfalt und Aufmerksamkeit verdienen. Sie sollten erkennen, dass Haustiere zwar manchmal im Frachtraum ihrer Flugzeuge fahren, dies aber sind definitiv nicht Ladung. Und sie sollten niemals als solche behandelt werden.

At Oshan und MitarbeiterWir erinnern die Fluggesellschaften konsequent an diese Erinnerung. Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Familien aufgrund ihrer Nachlässigkeit keinen Kummer erleiden. Wenn Ihr Haustier verletzt wurde, rufen Sie uns bitte unter 206-355-3880 an. Sie können auch unser Kundenaufnahmeformular an ausfüllen Vereinbaren Sie eine kostenlose, unverbindliche Beratung mit unseren Anwälten.



7 Antworten

Michelle
Michelle

06. Februar 2024

Mein Hund ist vor zwei Tagen auf unserem Flug gestorben. Andere warnen. Seien Sie sehr vorsichtig. Das heißt, wir kümmern uns gut um Ihr Haustier. Das stimmt natürlich nicht, wenn Sie sagen, ich solle ihm kein Wasser geben und mein Haustier tot ankommt. Ich bin so verärgert darüber, dass Fluggesellschaften Ihr Geld nehmen, Ihnen falsche Informationen geben und Ihr Haustier tot ankommt!

Erik Wolford
Erik Wolford

06. Februar 2024

Ich sollte einen erwachsenen männlichen Cane Corso aus Serbien nach Dallas bringen: Er entkam und starb am Flughafen, bevor er in meine Obhut genommen wurde. Das ist heute passiert. 6

Catherine Mcwilliam
Catherine Mcwilliam

06. Februar 2024

Ich reiste Anfang April mit meinem Hund von New York-Lax aus und mein Hund starb kurz nach der Landung. Sie war während des Fluges in Not und ich durfte sie nicht aus ihrer Tragetasche unter dem Sitz holen, um ihr zu helfen. Die Flugbegleiterin sagte, ich würde in diesem Fall aus dem Flugzeug genommen werden. Nach der Landung in LA brachten wir sie zu einem Notarzt, wo sie starb.

Sidnei Sousa
Sidnei Sousa

06. Februar 2024

Vor einer Woche flog meine Hündin von Lissabon nach Amsterdam und beim Ausladen ihres Gepäcks passierte ein Unfall, sie verlor ihre Zunge und wir mussten uns in der Tierklinik, in die wir sie brachten, für Euthanasie entscheiden. Ich hätte gerne Ihre Hilfe, da keine der verfügbaren Best Practices angewendet wurde oder Sie am wenigsten vorsichtig mit der Situation umgegangen sind, als meine Frau und meine Frau, die mit unseren Haustieren, zwei Hunden und einer Katze, auf dem Flug waren, von Bord gingen. Die Hunde befanden sich im Frachtraum des Flugzeugs, eine Stunde lang warteten wir auf das Gepäck und unsere Hunde. Danach wurde sie von einem Flughafenagenten angesprochen, der ihr mitteilte, dass der Hund frei im Flughafenbereich sei, zu dem sie in diesem Moment gebracht wurde Ich habe den Hund in kürzester Zeit abgeholt, sie sagten, sie sei verletzt. Als meine Frau an der Landestelle des Flugzeugs ankam, befand sich an der Tür des Gepäckraums eine Blutlache, und aus der Tür lief immer noch Blut. An diesem Punkt geriet sie in Verzweiflung, und da riefen sie ihr zu, dass sie die Einzige sei, die den Hund entfernen könne. Sie gaben keine weiteren Erklärungen, sondern öffneten einfach die Tür und zwangen sie, nach oben zu gehen und sich einem Horrorszenario zu stellen wo alles voller Blut ist und die Zunge herausragt. Direkt am Rand der Tür zum Gepäckbereich und der Hund kauerte geschockt, aber noch am Leben, in einer Ecke. Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als die Hälfte des Gepäcks entfernt worden war, sodass die Tür geöffnet und geschlossen werden konnte, während sich der Hund frei im Gepäckraum befand und nicht verletzt wurde, da dieses Gepäck keine Blutspuren aufwies. Weiter … meine Frau nahm den Hund, der unter Schock stand, und bat um einen dringenden Tierarzt, der diesen Service selbst als internationaler Flughafen in Amsterdam nicht zur Verfügung stellte, sodass sie nach einer weiteren Stunde Wartezeit in der Kälte von 2 Grad auf die Landebahn gebracht wurde Als er das Gate verließ und angewiesen wurde, sich auf eigene Faust in eine Tierklinik zu begeben, wo er ankam, hatte sich die Situation stabilisiert, um sich auf die chirurgische Untersuchung vorzubereiten, bei der die Chirurgen feststellten, dass die Zunge vollständig herausgerissen war, was das Füttern unmöglich machen würde, und empfahlen uns, dass dies die humanste Entscheidung sei wäre Sterbehilfe, die unserer Meinung nach zum Wohle der Hündin erfolgen sollte. Da sich die Situation in diesem Fall jedoch auf absurde Weise entwickelt hat, habe ich mich an Sie gewandt, um rechtlichen Rat darüber einzuholen, was getan werden kann.

Howard James-Scott
Howard James-Scott

06. Februar 2024

Katze nach Katar übergeben. Freida im Frachtraum verloren. Keine wirkliche Antwort aus Katar 5 Tage nein. Flug Bangalor nach Madrid

Blaine Stuart
Blaine Stuart

06. Februar 2024

Ich habe versucht anzurufen, meine Handynummer ist 928-814-3696. Alaska Airlines hat bei unserem Hundetransport die USDA-Vorschriften nicht befolgt. Als wir sie aufforderten, das Problem zu beheben, reagierten sie, indem sie uns aus dem Flug warfen und uns aus der Fluggesellschaft verbannten. Sie ließen uns mitten auf der Reise in Seattle festsitzen.

Anna Jakob
Anna Jakob

06. Februar 2024

Nachdem ich 10 Jahre in den Vereinigten Arabischen Emiraten gelebt hatte, musste ich aufgrund eines Jobwechsels umziehen und natürlich müssen meine Hunde (Kinder) mitkommen. Meine Haustiere sollten jedoch am 27.4.22 mit uns von Abu Dhabi nach Frankfurt am Main, Deutschland, umziehen, aber meine Hunde haben es nie geschafft. Einer starb und zwei landeten im Krankenhaus, weil die Fluggesellschaft die Versorgung versäumt hatte. Sie haben uns nicht einmal informiert. Sie ließen uns nach Deutschland fliegen und erst nach der Landung in Deutschland erfuhren wir, dass unsere Jungs zurückblieben. Nicht einmal von der Fluggesellschaft. Die Umzugsfirma/Tierarzt hat uns lediglich informiert.

Welche Optionen habe ich dafür, dass Etihad Airways mein Kind tötet und uns darüber im Dunkeln lässt? Danke

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Personal Injury Blog

mein Anwalt ist gegangen
Was tun, wenn Ihr Anwalt sich von Ihrem Fall zurückzieht?

Die Führung eines Rechtsstreits ist eine Herausforderung, und wenn Ihr Anwalt sich aus Ihrem Fall zurückzieht, kann das eine stressige und verwirrende Erfahrung sein. Wenn Sie verstehen, warum dies passieren kann, und Ihre nächsten Schritte kennen, können Sie die Situation effektiv bewältigen und sicherstellen, dass Ihr Fall reibungslos verläuft.

Erfahre mehr

Anwalt fürs Gefängnis
Während der Inhaftierung rechtliche Hilfe suchen

Eine Inhaftierung bedeutet nicht den Verlust Ihrer Rechte, insbesondere wenn Sie gelitten haben Sexueller Missbrauch in der Kindheit. Auch wenn das Strafjustizsystem Sie möglicherweise hinter Gitter bringt, entzieht es Ihnen nicht das Recht, rechtliche Schritte wegen der erlittenen Traumata einzuleiten.

Erfahre mehr

Anwalt für LKW-Unfälle in Seattle
Anwalt für LKW-Unfälle – Anwalt für Verkehrsunfälle

Trucking Unfälle sind eine erschreckende Realität auf unseren Straßen und führen oft zu verheerenden Verletzungen, finanziellen Belastungen und emotionalen Traumata für die Beteiligten. Angesichts der schieren Zahl der in den Vereinigten Staaten verkehrenden Lkw und der Möglichkeit katastrophaler Unfälle ist es wichtig, Ihre Rechte zu kennen und zu wissen, wie Sie mit den Folgen eines Lkw-Unfalls umgehen können.

Erfahre mehr