Anwaltskanzlei für Personenschäden in New York und Seattle

Tyson Foods Rechtsstreitigkeiten

Tyson Foods Rechtsstreitigkeiten

Leider sind Kontroversen mit Tyson Foods Inc. zu einer Norm geworden. Seit mehr als 15 Jahren hat Tyson Foods über 90 Klagen gegen sie eingereicht. Mehrere Vorwürfe und Behauptungen wurden von Einzelpersonen, Mitarbeitern und gemeinnützigen Organisationen insgesamt erhoben.

In jüngster Zeit ist Tyson Foods mit einem Rechtsstreit wegen mangelnder Bereitstellung angemessener PSA und einer Klage wegen eines rechtswidrigen Todes des Bundes konfrontiert. Die American Food Corporation hat diese Behauptung zurückgewiesen und versucht, sie vor Gericht zu entlarven.

In diesen schwierigen Zeiten halten sich viele von uns an die Anweisungen zum Schutz vor Ort. andere machen sich auf den Weg, mutig zu arbeiten, um wichtige Wirtschaftszweige am Laufen zu halten. Diese Arbeitnehmer verdienen mehr Sicherheitsmaßnahmen als gewöhnlich, um sie und ihre Familien insgesamt zu schützen.

Ihr Unternehmen ist gesetzlich verpflichtet, Sie zu schützen. Wenn Sie oder eine geliebte Person krank geworden sind, eine Körperverletzung erlitten haben oder während der Arbeit an einem Betrieb von Tyson Foods gestorben sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung. Wenden Sie sich an einen qualifizierten Anwalt von Tyson Foods.

Bei Oshan and Associates vertreten unsere Anwälte von Tyson Foods Lawsuit Sie mit Leidenschaft. Wir verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen, die wir gerne für Ihren Fall nutzen. Wenn Sie Opfer einer arbeitsbedingten Verletzung in einem Werk von Tyson Foods geworden sind, kontaktieren Sie uns bitte für eine kostenlose, unverbindliche Beratung mit einem unserer Rechtsanwälte von Tyson Foods.

Tyson Foods wegen ungerechtfertigten Todes des Bundes verklagt

Das amerikanische Fleischverarbeitungsunternehmen Tyson Foods Inc wird wegen mangelnder Bereitstellung angemessener PSA und eines Todesfalls des Bundes verklagt.

Mehrere Landesregierungen haben Schutzbefehle erlassen, wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen. Aber um Importaspekte wie die Lebensmittelindustrie am Laufen zu halten, mussten viele weiterarbeiten. Das Zentrum für Krankheitskontrolle (CDC) hat Richtlinien für Arbeitnehmer in der Fleisch- und Geflügelindustrie veröffentlicht, um das Risiko einer Exposition gegenüber dem Coronavirus zu verringern.

Unter anderem schlägt die CDC Folgendes für Fleisch- und Geflügelverarbeitungsbetriebe vor.

  • Stellen Sie sicher, dass die Arbeitnehmer über die richtige persönliche Schutzausrüstung (PSA) verfügen.
  • Benennen Sie Mitarbeiter, die die Distanzierungspraktiken überwachen und erleichtern sollen
  • Vermeiden Sie, dass Mitarbeiter direkt in der Leitung arbeiten.
  • Stellen Sie Schutzbarrieren bereit, wenn die Mitarbeiter einander gegenüber arbeiten
  • Stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter ihre Hände regelmäßig desinfizieren
  • Halten Sie die Mitarbeiter mindestens einen Meter voneinander entfernt.

Die CDC gibt an, dass das Trotz dieser Maßnahmen diese Arbeitnehmer gefährden wird. In diesem Fall wären die Familien, die Gemeinde und der Staat im Allgemeinen gefährdet.

Keine angemessene PSA - Ausbruch von Covid-19

Gegen Ende März 2020, mehrere Experten haben wachsende Besorgnis darüber geäußert, dass die Arbeiter in Fleischverarbeitungsbetrieben einem höheren Risiko ausgesetzt waren, sich mit dem Virus zu infizieren. Dies führt zu einer befürchteten Verbreitung schwerer Covid-19-Ausbrüche.

Dies liegt daran, dass sie feststellten, dass die Arbeitnehmer keine Freizeit nehmen konnten. Lebensmittelverarbeitende Giganten wie Tyson Foods bieten keinen bezahlten Krankenurlaub an. Mehrere andere Vorwürfe Geben Sie außerdem an, dass die Mitarbeiter der Tyson Food-Werke unter ungünstigen Bedingungen arbeiten.

Obwohl Tyson Foods Anstrengungen unternommen hat, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter geschützt sind. Sie kündigten weltweite Temperaturprüfungen für alle ihre Mitarbeiter an, um sie auf Anzeichen des Virus zu untersuchen. Tyson Foods gab sogar eine Erklärung ab ProPublica März 27th, dass "eine begrenzte Anzahl von Teammitgliedern" positiv auf die Krankheit getestet hatte.

Bis zum 22. April wurde die Fleischverarbeitungsanlage von Tyson Foods in Logansport, Indiana, geschlossen, da von 2,200 Fabrikarbeitern fast 900 positiv auf das Coronavirus getestet worden waren.

Das Unternehmen musste schließen, weil 40% seiner Teammitglieder Covid-19 unter Vertrag genommen hatten. Trotz der Sicherheitsmaßnahmen, die angeblich vorhanden waren, gab es bei Tyson Foods immer noch eine überwältigende Anzahl von Fällen. Was wahrscheinlich bedeutet, dass Tyson Foods die globale Pandemie nicht so ernst nahm, wie sie die Öffentlichkeit glauben machte.

Wir können nur aufgrund anderer Covon-19-Ausbrüche in Tyson-Pflanzen spekulieren. Natürlich deutet dies nicht auf eine Fahrlässigkeit des fleischverarbeitenden Unternehmens hin.

In Black Hawk County, Iowa, über 40% Mitarbeiter des Tyson Foods-Betriebs haben positiv auf das Coronavirus getestet. Das Unternehmen beschäftigt rund 2,700 Mitarbeiter, was bedeutet, dass Tyson Foods über 1,100 Fälle zu den insgesamt 1,346 Fällen von Coronavirus in der Grafschaft beigetragen hat.

Federal Wrongful Death Suit von Tyson Foods

In Amarillo, Texas, starb ein Mitarbeiter von Tyson Foods an dem neuartigen Virus Covid-19. Gegen den Fleischverarbeitungsgiganten wurde eine Klage eingereicht, in der das Unternehmen beschuldigt wird, den Tod verursacht zu haben.

Die Klage wurde am 15. Mai beim Bundesgericht eingereichtth, 2020, im Auftrag von Pwar Gay, einem Mitarbeiter von Tyson Foods, der an dem Coronavirus gestorben ist.

Der Anzug behauptet dass Gay Opfer eines Sturzunfalls in der Fabrik geworden war, bei der ihre Knie verletzt wurden. Sie wurde im Erste-Hilfe-Zentrum des Werks behandelt und kehrte zur Arbeit zurück. "Frau. Gay litt unter Schmerzen und Schwellungen, durfte aber aufgrund des Personalmangels von Tyson Foods nicht nach Hause gehen und sich ausruhen oder einen Arzt aufsuchen “, behauptet der Anzug. Der Kläger kontaktierte Covid-19 und starb am 8. daraufth Mai.

In der Klage, die im Namen des überlebenden Ehemanns und der vier Kinder des Verstorbenen eingereicht wurde, wird behauptet, dass zahlreiche Arbeiter im Werk von Tyson Foods in Amarillo mit dem Coronavirus infiziert wurden. Sie behaupten, dass mindestens 4,500 Tyson-Mitarbeiter Covid-19 unter Vertrag genommen haben und mindestens 18 gestorben sind.

Tyson Lebensmittel haben geantwortet sagen: „Wir sind traurig über den Verlust eines Tyson-Teammitglieds und sympathisieren mit Mrs. Gay's Familie in dieser schwierigen Zeit. Bei Tyson Foods hat die Gesundheit und Sicherheit unserer Teammitglieder oberste Priorität. In unseren Einrichtungen haben wir eine Reihe von Schutzmaßnahmen ergriffen, die die CDC- und OSHA-Richtlinien zur Verhinderung von Covid-19 erfüllen oder übertreffen. “

Es wäre unglaublich herzzerreißend, wenn sich eine der oben genannten Behauptungen als wahr herausstellen würde. Wenn Sie oder eine geliebte Person bei der Arbeit an einer Tyson Foods Plant irgendeine Form von Körperverletzung oder Krankheit erlitten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir möchten Ihnen helfen.



Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Business Interruption Blog

Anwälte für Betriebsunterbrechungsansprüche
Anwälte für Betriebsunterbrechungsansprüche

Wurde Ihr COVID-19-Antrag auf Betriebsunterbrechung von Ihrer Versicherungsgesellschaft abgelehnt? Sie sind möglicherweise berechtigt, gegen sie Ansprüche wegen böswilliger Versicherung und unrechtmäßiger Ablehnung Ihres Anspruchs geltend zu machen. Unser Anwalt für Betriebsunterbrechungsansprüche kann Ihnen helfen.

Weiterlesen

Richtlinien für Betriebsunterbrechungen und das Gesetz
Richtlinien für Betriebsunterbrechungen und das Gesetz

Viele Unternehmen haben seit dem Ausbruch des Coronavirus in den USA einen Schlag erlitten. Business-Outfits suchen daher nach Schutz im Rahmen ihrer verschiedenen Richtlinien für Betriebsunterbrechungen. Dieser Artikel enthält Informationen zu Richtlinien für Betriebsunterbrechungen im Lichte der COVID-19-Pandemie.

Weiterlesen

Tyson Foods Klage
Tyson Foods Klage

Wenn Sie oder eine geliebte Person während der Arbeit in einem Werk von Tyson Foods Opfer einer Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz geworden sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung. Rufen Sie noch heute einen qualifizierten Anwalt von Tyson Foods an.

Weiterlesen