Anwaltskanzlei für Personenschäden in New York und Seattle

Beste Anwaltskanzlei für Flugunfälle

Erst im vergangenen Jahr haben die Fluggesellschaften mit dem Fliegen einen weiteren Rekord aufgestellt Fast 4.5 Milliarden Passagiere auf fast 45 Millionen Flügen weltweit. Obwohl Flugreisen im Allgemeinen als das beste und sicherste Transportmittel angesehen werden, können dennoch Sicherheitsbedenken bestehen. In der Tat nach fehlen uns die Worte. Forbes ArtikelDie Zahl der Flugunfälle stieg 900 um mehr als 2018%. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht nur kommerzielle Fluggesellschaften betroffen sind. Private Flugzeugabstürze sind ebenso häufig und können in vielerlei Hinsicht tödlicher sein als kommerzielle Flugzeugabstürze.

Wenn Sie einen geliebten Menschen haben, der bei einem Flugunfall ums Leben gekommen ist, oder wenn Sie sich bei einem Absturz verletzt haben, haben Sie Anspruch auf Entschädigung. Unsere Anwälte für Flugunfälle bei Oshan and Associates verfügen über die Fähigkeiten und die Erfahrung, um sicherzustellen, dass Sie die Entschädigung erhalten, die Sie verdienen. In diesem Artikel wird genau erläutert, was Sie über Flugunfälle wissen müssen und wie Sie Ihre Rechte geltend machen können, wenn sie auftreten.

Wie schwerwiegend sind Flugunfallverletzungen?

Die Art der Störungen in der Luftfahrt kann sehr verheerend sein. Wenn dies nicht zum Tod führt, kann der Absturz selbst schwere Verletzungen der Passagiere und Besatzungsmitglieder sowie Schäden an Ihrem Eigentum verursachen. Passagiere können häufig Nacken- oder Kopfverletzungen, gebrochene Gliedmaßen, innere Blutungen oder Schäden an inneren Organen erleiden. Aber das ist nicht alles. Der Verlust des Kabinendrucks oder ein Brand kann zu schweren Verbrennungen oder Atemwegsverletzungen führen. Herzinfarkte, Schlaganfälle und ähnliche medizinische Probleme können auch infolge von Flugunfällen auftreten.

Die Ursachen von Flugzeugabstürzen

Es kann eine Überraschung sein, dass es überhaupt zu Flugunfällen kommt. Wenn man bedenkt, wie viel Sorgfalt und Vorbereitung für eine einzelne Reise erforderlich ist, sollten Unfälle niemals auftreten. Leider passieren sie und oft auch. Hier sind einige der Ursachen:

Pilotfehler

Ein Pilotenfehler beinhaltet eine Handlung oder Untätigkeit eines Flugzeugs durch den Piloten, die einen Flugunfall oder -vorfall verursacht oder dazu beiträgt. Es ist die häufigste Ursache für Flugunfälle. Entsprechend der New York Post, 53 Prozent der Flugunfälle werden durch die Handlungen des Piloten verursacht. Abgesehen von Fehlern, die während des Fluges oder beim Rollen auf der Landebahn auftreten, können Pilotenfehler während Wartungsarbeiten, beim Tanken oder beim Laden des Flugzeugs auftreten. Einige der häufigsten Fälle von Pilotfehlern umfassen Folgendes:

  • Flugzeugausrüstung falsch einsetzen.
  • Navigationsfehler machen.
  • Falsche Kommunikation mit der Flugsicherung.
  • Fehler bei der Überwachung von Geschwindigkeit, Höhe und anderen Flugparametern.
  • Nichtbeachtung der ordnungsgemäßen Verfahren in Bezug auf Sicherheitschecklisten.

Obwohl diese Flugfehler höchstwahrscheinlich unbeabsichtigt gemacht werden, befreit sie den Piloten (oder die Fluggesellschaft) nicht von der Haftung für Fahrlässigkeit.

Fahrlässigkeit des Fluglotsen

Von Fluglotsen (Air Traffic Controllers, ATCs) wird erwartet, dass sie den Fluss des ein- und ausgehenden Flugverkehrs überwachen und steuern. Es können jedoch Fehler auftreten, während Flugzeuge starten, fliegen oder landen. Fehler können auftreten, weil der Fluglotse müde ist oder unter dem Einfluss von Substanzen arbeitet. Manchmal müssen zu viele Flugzeuge auf eine Landebahn gelenkt oder das Radar falsch interpretiert werden.

Fahrlässigkeit der Flughafen- und Flugbesatzungen

Flugunfälle ereignen sich auch auf Landebahnen, wenn Bodenteams ihre Pflicht nicht erfüllen, die Landebahn von Gegenständen zu befreien, die das Flugzeug beschädigen können. Dies kann dazu führen, dass das Flugzeug vom Kurs abweicht und gegen feste Objekte wie Gebäude stößt. Wenn diese Fahrlässigkeit auftritt, kann die Bodenmannschaft, die für das Leiten von Flugzeugen in und aus Flughafenterminalbereichen verantwortlich ist, für Schäden oder Verletzungen von Passagieren haftbar gemacht werden.

Defekte Ausrüstung

Ein Missgeschick in der Luftfahrt kann auch durch nur einen kleinen Defekt in der Ausrüstung verursacht werden. Fehler bei der Konstruktion, Herstellung oder Wartung von Flugzeugen können schwerwiegende Folgen haben. Nehmen wir den jüngsten Absturz der Boeing 737 MAX, bei dem 157 Menschen an Bord starben. Nach den Erkenntnissen der BBC war der Absturz aufgrund eines Softwareproblems im Flugzeug. Wenn ein Flugunfall oder ein Zwischenfall aufgrund einer fehlerhaften Ausrüstung auftritt, kann der Flugzeugkonstrukteur oder -hersteller für den Unfall haftbar gemacht werden. Die für die Wartung des Luftfahrzeugs Verantwortlichen können ebenfalls für diese Fahrlässigkeit zur Verantwortung gezogen werden.

Verstoß gegen die FAA-Bestimmungen

Das Federal Aviation Administration (FAA) ist die US-Agentur, die die Zivilluftfahrt reguliert. Es gab Fälle, in denen Flugunfälle auftraten, weil der Pilot, der Fluglotse oder eine andere Person gegen die FAA-Regeln und -Vorschriften verstieß. In diesem Fall kann die Person oder Stelle, bei der ein Verstoß gegen die FAA-Bestimmungen festgestellt wurde, zur Rechenschaft gezogen werden. Sie haften für Verletzungen, Todesfälle oder andere Schäden, die den Opfern oder ihren Überlebenden entstehen.

Flugzeugturbulenzen

Flugunfälle aufgrund von Turbulenzen oder schlechtem Wetter sind möglicherweise die häufigste Ursache für Unfälle. In einer Minute laufen die Dinge möglicherweise reibungslos, in der nächsten treten Turbulenzen aufgrund von Änderungen der Höhe, Windrichtung oder Intensität auf. Dies kann dazu führen, dass Passagiere von ihren Sitzen geworfen werden und leichte bis schwere Verletzungen erleiden. Gemäß den FAA-Bestimmungen müssen Flugzeuge ihre Passagiere schützen. Im Allgemeinen werden Turbulenzen als „Akt Gottes“ betrachtet und niemand ist schuld. Wenn jedoch ein Mitarbeiter zu Ihrer Verletzung beiträgt, können Sie möglicherweise eine Entschädigung von der Fluggesellschaft verlangen.

Was passiert als nächstes nach einem Flugunfall?

Als Opfer eines Flugzeugabsturzes können Sie sowohl wirtschaftliche als auch nicht wirtschaftliche Schäden wie die Entschädigung für Schmerzen und Leiden sichern. Flugzeugabstürze oder Störungen in der Luftfahrt können auch zur Zerstörung oder zum Verlust von Gepäck oder persönlichem Besitz führen. Das Gute ist, dass das Gesetz Sachschäden auch als eine Form der Verletzung anerkennt und Sie einen Schadensersatzanspruch geltend machen können.

Was ist, wenn es zum Tod eines geliebten Menschen führt?

Überlebende Familienmitglieder von Flugzeugabsturzopfern müssen auch selbst nicht quantifiziertes Leiden ertragen. Wenn ein geliebter Mensch verloren gegangen ist, müsste man warten, bis die Ermittlungen zur Ursache des Absturzes abgeschlossen sind. Der Überlebende des Opfers kann gegen die verantwortliche Person (en) eine rechtswidrige Todesklage erheben. Diese Maßnahme kann eine Entschädigung für den Verlust der Unterstützung, die Bestattungskosten und sogar für jede emotionale Belastung abdecken.

Wer kann verklagt werden?

Die Ursache des Flugunfalls oder -vorfalls bestimmt zweifellos, wer die Hauptlast der Haftung für die verursachte Verletzung trägt. Wenn es sich um ein fehlerhaftes Gerät handelt, kann der Produkthersteller für Schäden haftbar gemacht werden. Bei Fahrlässigkeit haftet der Pilot oder eine andere Person. In der Regel liegt die Haftung auch beim Arbeitgeber des Piloten oder des Flugreisebüros. Wenn das Missgeschick in der Luftfahrt durch einen Flugsicherungsfehler verursacht wird, fällt Ihr Anspruch unter das Bundesgesetz über unerlaubte Handlungen. Dies bedeutet, dass Sie die Bundesregierung, die Bundesbehörde oder den Mitarbeiter einer solchen Behörde für Ihren Verlust verantwortlich machen. Ihr Anwalt für Flugunfälle berät Sie über die beste Person oder Organisation, die Sie verklagen sollten.

Die Hilfe bekommen, die Sie brauchen

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen in einen Flugunfall verwickelt waren, haben Sie das Recht, um Entschädigung zu kämpfen. Der Weg zur Entschädigung kann jedoch schwierig sein. Dies wäre insbesondere dann der Fall, wenn Sie im Wesentlichen gegen massive Unternehmen kämpfen. Was Sie brauchen, um Trümpfe zu erzielen, ist ein erfahrener Luftfahrtanwalt, der mit Ihrer Sache einverstanden ist. Beim Oshan und MitarbeiterWir werden alles tun, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Rufen Sie Oshan and Associates unter 206-355-3880 an oder füllen Sie unsere aus Online-Kontaktformular so bald wie möglich nach Ihrem Flugunfall, um die beste rechtliche Vertretung zu erhalten.