Anwaltskanzlei für Personenschäden in New York und Seattle

New York No Fault Insurance Unfallanwälte Oshan und Mitarbeiter

New York No Fault Versicherung


Alles, was Sie über New York No Fault Insurance wissen müssen

Unfallschäden können langwierig, komplex und schmerzhaft sein (insbesondere, wenn Sie am Ende wenig bis gar keine Entschädigung erhalten). In vielen Fällen ist es eine Lotterie zwischen Entschädigung und keiner. In New York wurden keine Gesetze zur Fehlerversicherung eingeführt, um sicherzustellen, dass jeder Zivilist die Möglichkeit hat, eine Entschädigung zu erhalten.

Der Zweck des Systems ohne Fehler besteht darin, Unfallschäden zu rationalisieren. Dieses Gesetz ist erforderlich, um teure Rechtsstreitigkeiten wegen versehentlicher Kollisionen zu vermeiden und eine schnelle Zahlung für Verletzungen oder den Verlust von Eigentum zu gewährleisten.

Als erfahrene Anwälte für Personenschäden können wir Ihnen helfen, die New Yorker Gesetze ohne Fehler zu verstehen und zu verstehen, wie Sie den Prozess steuern, um Ihre gerechte Entschädigung wiederzuerlangen.

Wie funktioniert ein Versicherungsanspruch ohne Verschulden?

Keine Fehlerversicherung ist eine Kfz-Versicherung, die Sie bei Ihrem eigenen Versicherer abschließen. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind, haben Sie gemäß der Police Anspruch auf einen Betrag, der Ihre medizinischen Ausgaben und Einkommensverluste abdeckt, unabhängig davon, wer schuld ist.

Es wird auch als Personenschadenschutz oder PIP-Versicherung bezeichnet. Eine Vollkaskoversicherung unterscheidet sich von allen anderen Autoversicherungen. Dies liegt daran, dass Ihre Rechte, Schadensersatz zu verlangen, nach dem Gesetz ohne Verschulden eingeschränkt sind.

Bei der traditionellen Kfz-Versicherung können Sie den schuldhaften Fahrer oder seine Versicherungsgesellschaft auf Schadensersatz verklagen und eine erhebliche Auszahlung erhalten, wenn Sie gewinnen.

In einem System ohne Fehler sind die Dinge anders. Keine Fehlerversicherungsregeln unterscheiden sich von Staat zu Staat. Nur 12 Staaten in den Vereinigten Staaten folgen dem System der Vollkaskoversicherung.

Keine Fehlerversicherung hat normalerweise eine Deckungsgrenze. Dies ist der Höchstbetrag, den Ihr Versicherer für einen Schaden zahlt. In Staaten, in denen Gesetze das System ohne Fehler vorsehen, legt der Staat normalerweise eine Mindestdeckungsgrenze fest.

Sie müssen mindestens die von Ihrem Staat festgelegte Mindestdeckung erwerben.Wenn Sie bei einem Autounfall verletzt werden, melden Sie bei Ihrem Versicherer die Kosten für Ihre Arzt- und Krankenhausrechnungen an.

Ihre Vollkaskoversicherung kann auch dazu beitragen, die folgenden Kosten zu bezahlen:

  • Lohnausfall
  • Grundlegende Dienstleistungen wie Kinderbetreuung oder Reinigung, die Sie aufgrund Ihrer Verletzungen möglicherweise nicht ausführen können.
  • Bestattungskosten im Todesfall.

Sie können weder den anderen Fahrer verklagen noch einen Anspruch auf Schmerzen und Leiden mit Ihrer eigenen Kfz-Versicherung geltend machen. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie die Regeln für Fehlerfreiheit in Ihrem Bundesstaat verlassen können.

Wann können Sie ohne Fehler klagen?

Sie können Ihren Anspruch verfolgen, wenn:

  • Ihre Arztrechnungen überschreiten die vom Gesetz Ihres Staates oder in Ihrer Versicherungspolice festgelegte Grenze. Zum Beispiel, wenn Ihr Deckungslimit 5,000 US-Dollar beträgt, Ihre Rechnungen jedoch 7,500 US-Dollar betragen. Dies bedeutet, dass Ihre unfallbedingten Ausgaben die Grenze überschritten haben Geldschwelle.
  • Sie erleiden schwere Verletzungen, die zu eingeschränkter Mobilität oder zum dauerhaften Verlust eines Körperteils oder einer Körperfunktion führen und Ihre Einkommensfähigkeit beeinträchtigen. Dies bedeutet, dass die unfallbedingten Verletzungen die Grenze überschritten haben verbale Schwelle.

Unter diesen Umständen ist es Ihnen gestattet, die Regeln ohne Verschulden zu verlassen, und Sie können auch einen Anspruch auf Schmerz und Leiden geltend machen.

New York keine Fehlerversicherungsgesetze

New York ist ein Staat ohne Fehler. Es ist einer der 12 Staaten in den USA, die das Gesetz ohne Verschulden einhalten. Das New Yorker Gesetz über die Nicht-Verschulden-Versicherung sollte sicherstellen, dass Versicherungsunternehmen unabhängig vom Verschulden eine Entschädigung zahlen.

Sie müssen bezahlen Radfahrer, Fußgänger, Fahrer und Passagiere bis zu $ 50,000.00 für ihre legitimen wirtschaftlichen Verluste. Dies umfasst Krankenwagen- und Krankenhauskosten, Arztrechnungen, verschreibungspflichtige Medikamente und diagnostische Tests wie Röntgenaufnahmen und MRTs. Es umfasst auch therapeutische Leistungen wie Physiotherapie sowie die Entschädigung für Lohnausfälle.

Wer kann nach dem Verschuldensgesetz Ansprüche geltend machen?

New York Für Radfahrer, Fußgänger, Beifahrer oder Fahrer, die in New York durch ein Kraftfahrzeug verletzt wurden, gilt kein Verschuldensgesetz. Um sich zu qualifizieren, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Unfall muss in New York passiert sein.
  • Der Geschädigte muss der Fahrer oder Beifahrer des versicherten Fahrzeugs oder ein Radfahrer oder Fußgänger sein, der vom Kraftfahrzeug angefahren wird oder mit diesem in Kontakt steht.
  • Das Fahrzeug muss ein Auto, ein LKW, ein Bus, ein Taxi (kein Motorrad) oder ein anderes Fahrzeug sein, das unter das New Yorker Gesetz ohne Verschulden fällt. Das Fahrzeug muss in New York zugelassen sein.
  • Das Fahrzeug muss über eine Versicherungspolice verfügen, die in New York verkauft oder von einem Unternehmen ausgestellt wurde, das für Geschäfte im Bundesstaat New York zugelassen ist.

Wer kann nach dem Gesetz keinen Anspruch geltend machen?

  • Motorradfahrer
  • Vespa- oder Rollerfahrer (abhängig von der Motorgröße des Rollers)
  • Jemand, der durch das Betreiben eines betrunkenen Kraftfahrzeugs verletzt wurde
  • Und unter anderen bestimmten Umständen wie Fahrzeugen mit nicht staatlicher Politik usw.

Wer zahlt nach dem Verschuldensgesetz?

  • Wenn Sie ein Auto oder einen Passagier in einem Auto gefahren sind, ist die Autoversicherung dieses Autos der unverschuldete Beförderer.
  • Wenn Sie ein Fußgänger waren, der von einem Auto angefahren wurde, ist die Autoversicherung für das Auto, das Sie angefahren hat, der Träger ohne Fehler.
  • Wenn Sie Fahrrad gefahren sind und von einem Auto angefahren wurden, ist die Autoversicherung für das Auto, das Sie angefahren hat, der Träger ohne Fehler.
  • Wenn Sie ein Passagier in einem Bus waren, ist Ihre eigene Haushaltsautoversicherung der unverschuldete Beförderer. Wenn weder Sie noch ein Familienmitglied im Haushalt ein Auto besitzen, ist der Bus dafür verantwortlich, keine Fehlerdeckung bereitzustellen.

Wie wird die Entschädigung für eine Vollkaskoversicherung zurückgefordert?

Die Inanspruchnahme einer Richtlinie ohne Fehler kann komplex sein. Befolgen Sie diese Schritte unmittelbar nach einem Unfall:

  • Rufen Sie 911 an: Das erste, was Sie tun sollten, ist die Polizei zu rufen. Wenn Sie verletzt sind, informieren Sie den Disponenten, damit er EMT senden kann.
  • Holen Sie sich medizinische Versorgung: Lassen Sie sich von den ansprechenden Sanitätern untersuchen und vor Ort behandeln. Schock und Stress können manchmal eine Verletzung maskieren und Sie sind sich möglicherweise nicht sofort bewusst, dass Sie verletzt sind. Wenn sie Sie ins Krankenhaus bringen wollen, lassen Sie sie dies tun. Wenn Sie nicht direkt vom Unfallort ins Krankenhaus gebracht werden, suchen Sie so bald wie möglich Ihren Arzt auf, vorzugsweise am selben Tag oder innerhalb von 48 Stunden. Sie können auch die nächste Notaufnahme oder das nächstgelegene Notfallzentrum aufsuchen. Wenn Sie sich weigern, ins Krankenhaus zu gehen, oder wenn Sie die Suche nach einer medizinischen Behandlung verzögern, kann sich dies später negativ auf Ihren Anspruch auswirken. Ihr Versicherer kann behaupten, dass Ihre Verletzungen möglicherweise nicht durch den Unfall verursacht wurden, da Sie nicht sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen haben, und Ihren Anspruch ablehnen.
  • Fotos und Videos: Machen Sie Fotos und Videos von beiden Autos, der Umgebung und Zeugen. Sie können auch Bilder Ihrer Verletzungen und Ihres Genesungsprozesses aufbewahren, da diese Ihrem Anspruch helfen. Wenn Sie Bilder und Videos von Zeugen des Unfalls haben, können Sie diese leichter identifizieren und verfolgen, wenn Sie einen Augenzeugenbericht vorlegen müssen. Wenn Sie einen kooperativen Zeugen finden, bitten Sie ihn, alles aufzuschreiben, was er gesehen und gehört hat. Holen Sie sich ihre Kontaktinformationen und bitten Sie sie, ihre Erklärung zu unterschreiben und zu datieren.

Einreichung Ihres Anspruchs

Das New Yorker No-Fault-System ist kompliziert und hat hochspezialisierte Regeln. Die wichtigsten zu beachtenden Regeln sind Anmelde- und Einreichungsfristen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie innerhalb der angegebenen Fristen einreichen, da sonst die Gefahr besteht, dass Sie Ihren Anspruch verlieren. Beachten Sie, dass:

  • Sie müssen innerhalb von 10 Tagen ab dem Unfalldatum einen Unfallbericht einreichen.
  • Ein Antrag ohne Fehler muss innerhalb von 30 Tagen nach einem Unfall beim zuständigen Anbieter ohne Fehler eingereicht werden.
  • Alle Arztrechnungen müssen innerhalb von 45 Tagen nach der Behandlung beim unverschuldeten Spediteur eingereicht werden.
  • Sonstige Ausgaben wie Spesen für Transport und Verschreibungen, Lohnausfälle oder Haushaltshilfe müssen innerhalb von 90 Tagen nach ihrem Entstehen eingereicht werden.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um eine schnelle und günstige Lösung für Ihren Anspruch zu erhalten

Wir helfen Ihnen bei der Lösung Ihres verschuldensunabhängigen Versicherungsanspruchs. Kontaktieren Sie uns unter 206-355-3880 oder Buchen Sie eine kostenlose, unverbindliche Beratung hier, um ein Gespräch zu beginnen.



Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Personal Injury Blog

Anwalt für Kollisionsunfälle am Heck
Anwalt für Kollisionsunfälle am Heck

Wenn Sie bei einem Auffahrunfall in New York verletzt wurden, können die bei dieser Art von Unfall erlittenen Verletzungen sehr schwerwiegend sein. Infolgedessen kosten sie das Opfer viel in Bezug auf erlittene Verletzungen, Stapel von zu behandelnden Arztrechnungen und möglicherweise Einkommensverluste. Rufen Sie noch heute einen Anwalt für Personenschäden an.

Weiterlesen

Entschädigung für Ihre Fußgängerunfallverletzung
Entschädigung für Ihre Fußgängerunfallverletzung

Von einem Auto angefahren, während Sie in New York unterwegs sind? Sie benötigen einen Anwalt für Fußgängerunfälle, der Ihnen hilft, eine Entschädigung für Ihre Verletzungen zu erhalten.

Weiterlesen

Rechtsanwälte für Kollisionsunfälle in New York
Rechtsanwälte für Kollisionsunfälle in New York

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen durch einen Frontalzusammenstoß in New York aufgrund von Fahrlässigkeit einer anderen Person verletzt wurden, müssen Sie mit unseren kompetenten und erfahrenen Anwälten für Personenschäden sprechen, um Ihre Rechte zu erfahren.

Weiterlesen