Anwaltskanzlei für Personenschäden in New York und Seattle

Anwälte für Betriebsunterbrechungsansprüche

Anwälte für Betriebsunterbrechungsansprüche

Nach COVID-19 kommt es in vielen Unternehmen zu einer schwerwiegenden Unterbrechung des normalen Betriebs. Aufgrund von Schutzmaßnahmen und sozialer Distanzierungsmaßnahmen sind Unternehmen entweder gezwungen, zu schließen, oder sie sind von einem derart reduzierten Geschäft betroffen, dass sie nicht mehr rentabel sind.

Da US-Unternehmen mit dem beispiellosen Verlust durch die Pandemie konfrontiert sind, wenden sich viele zur Erleichterung an Betriebsunterbrechungsversicherungen. Leider stellen sie fest, dass die Erleichterung von dem möglicherweise größten Betriebsunterbrechungsereignis, mit dem US-Eigentümer jemals konfrontiert waren, alles andere als sicher ist.

Es sind Berichte aufgetaucht, wonach Versicherer pauschale Ablehnungen für diese Ansprüche liefern, und verschiedene Gründe für die Ablehnung von COVID-19-Unterbrechungsrichtlinien angeführt. Aber nachdem Sie Tausende von Dollar an Prämien für den Schutz vor einem solchen Ereignis gezahlt haben, glauben wir, dass Sie es verdienen, vor finanziellen Verlusten und Ruinen geschützt zu werden.

Unsere Anwälte für Betriebsunterbrechungen bei Oshan and Associates haben diese Ansprüche im Auftrag von Unternehmen untersucht. Ungeachtet dessen, was Ihr Versicherer sagt, kann die Sprache Ihrer Police Sie zu einer vollständigen und fairen Entschädigung berechtigen.

Wenn Sie eine Betriebsunterbrechungsrichtlinie haben und Ihr Versicherer die Zahlung verweigert, Ihren Anspruch verzögert oder zu wenig bezahlt, sind Sie möglicherweise berechtigt, Ansprüche gegen ihn geltend zu machen. Wenden Sie sich an unsere erfahrenen Anwälte für böswillige Versicherungen, und wir helfen Ihnen, Ihre Rechte und Möglichkeiten in einer kostenlosen, risikofreien Beratung zu verstehen.

Schutz vor Betriebsunterbrechungen

Es ist typisch für Unternehmensversicherungen, einen gewissen Schutz für Ereignisse vorzusehen, die einem Unternehmen Verluste verursachen oder dessen normalen Betrieb verhindern. Diese Richtlinien enthalten normalerweise eine Klausel, die eine Betriebsunterbrechung oder einen Verlust von Geschäftseinkommen vorsieht, und sie sollen Unternehmen vor den finanziellen Folgen unvorhersehbarer Ereignisse schützen.

Diese Richtlinien schützen Sie normalerweise davor, die Betriebsverluste und Auswirkungen auf den Umsatz zu tragen, die eine Betriebsunterbrechung durch abgedeckte Ereignisse verursacht. Der Schutz kann sich jedoch auch erstrecken auf:

  • Miet- oder Hypothekenzahlungen
  • Kredit-Zahlungen
  • Lieferantenvereinbarungen
  • Versicherungszahlungen
  • Steuern
  • Utilities

Die Sprache der Police kann auch Kosten im Zusammenhang mit dem Verlust abdecken, einschließlich Lager- oder Umzugskosten, Überstunden der Mitarbeiter oder Miete für einen neuen Standort. Abhängig von Ihrer Police kann diese Deckung für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten gelten.

Versicherungspolicen sind jedoch in der Regel komplex und es kann oft schwierig sein, den Umfang und die Grenzen des Versicherungsschutzes zu verstehen. Aus diesem Grund bieten wir risikofreie Überprüfungen von Versicherungspolicen an, um Geschäftsinhabern zu helfen, den Schutzbereich zu verstehen, auf den sie Anspruch haben, und welche Rechte dies ihnen gegenüber Ihrem Versicherer einräumt.

Was löst eine Richtlinie für Betriebsunterbrechungen aus?

Standardrichtlinien haben eine geschlossene Anforderung für Faktoren, die erfüllt sein müssen, bevor Deckung verfügbar wird. Dazu gehören normalerweise:

  • Ein verlustverursachendes Ereignis ist aufgetreten
  • Das Ereignis führte zu physischen oder finanziellen Schäden für das Unternehmen
  • Das Ereignis, das den Schaden verursacht, war durch die Police abgedeckt

Bei den meisten Versicherern wird es oft haarig, wenn es darum geht, ob ein Ereignis, das Schaden verursacht hat, unter die Police fällt. Viele Versicherer haben die Position vertreten, dass Pandemien oder Viren nicht in die Sprache der Police fallen.

Nach dem SARS-Ausbruch von 2003 haben viele dieser Versicherer die Richtlinien für Betriebsunterbrechungen absichtlich neu geschrieben, um Verluste durch Viren und Bakterien auszuschließen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Schadensersatzanspruch sofort abgelehnt werden sollte.

Viele Versicherer ignorieren staatliche Maßnahmen, die zu erzwungenen Schutzmaßnahmen und daraus resultierenden Verlusten für Unternehmen führten. Wenn Ihre Unternehmensversicherung eine andere Sprache enthält, die den Verlust durch „Zivilbehörde“ abdeckt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung, obwohl in einer anderen Sprache der Verlust durch Viren ausgeschlossen ist.

Einige andere behaupten möglicherweise, dass Ihr Unternehmen einen direkten physischen Verlust erlitten haben muss und dass ein finanzieller Verlust allein keinen Anspruch auf Schutz hat. Dies wird jedoch nicht in allen Fällen der Fall sein.

Unser Anwalt für Betriebsunterbrechungsansprüche verfügt über umfangreiche Erfahrung im Umgang mit Ansprüchen, die von Versicherungsunternehmen unterbewertet oder gänzlich abgelehnt wurden. Was wir oft sehen, ist, dass Versicherer es vorziehen, Teile der Police zu betonen, die sie zu bevorzugen scheinen, auf Kosten der Unternehmen, die sie schützen sollten.

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihren Anspruch auf Betriebsunterbrechung zu überprüfen, besteht unsere erste Aufgabe darin, Ihre Police gründlich zu überprüfen und Ihnen zu helfen, festzustellen, wo Ihr Versicherer Sie möglicherweise unterbesetzt.

Ihr Versicherer hat Ihre Police möglicherweise fälschlicherweise abgelehnt

Nach US-amerikanischem Recht gilt es als bösartig, wenn ein Versicherer einen Anspruch, zu dessen Zahlung er verpflichtet ist, absichtlich und zu Unrecht ablehnt. Gegenwärtig gehen viele Versicherer in böser Absicht vor, indem sie Geschäftsinhabern, die im Rahmen von Unterbrechungspolicen eine Entschädigung erhalten sollten, fälschlicherweise die Deckung verweigern.

Die Situation mit diesen unrechtmäßigen Ablehnungen ist so weit verbreitet, dass es die Regulierungsbehörden sind Bekanntmachungen ausstellen Verpflichtung der Versicherer, die Ansprüche der Unternehmensversicherung ordnungsgemäß zu untersuchen. Wenn Sie Ihren Anspruch bereits von Ihrem Versicherer abgelehnt haben, können unsere Anwälte für Betriebsunterbrechung und bösen Willen sie für Sie verantwortlich machen.

Auch wenn Sie nicht verstehen, welchen Schutz Ihnen gewährt wird, setzen Sie sich sofort mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Geschäftsunterbrechung oder einen Verlust der Geschäftspolitik haben. Sich nur auf das zu verlassen, was Ihr Versicherer behauptet, kann sich nachteilig auf Sie auswirken, da er letztendlich nur nach seinem Endergebnis Ausschau hält, nicht nach Ihrem.

Sprechen Sie noch heute mit unseren böswilligen Versicherungsanwälten, und wir werden uns sofort an die Arbeit machen, um Ihre Situation zu verstehen und Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte zu helfen.

Wie kann mir ein Anwalt für Betriebsunterbrechungsansprüche helfen?

Unser erfahrener Anwalt für Betriebsunterbrechungsansprüche kann Ihnen dabei helfen, ein starkes Argument dafür zu entwickeln, warum Sie eine Deckung im Rahmen Ihrer Police verdienen. Wir bieten kostenlose Fallbewertungen an und unsere Anwälte haben die Erfahrung und die Fähigkeit, sich für Ihr Unternehmen einzusetzen. Wenn Sie uns kontaktieren, werden wir:

  • Überprüfen Sie Ihre Versicherungspolice
  • Kommunizieren Sie mit Ihrem Versicherer über den Schutz, den Sie verdienen
  • Verhandeln Sie eine faire Lösung für Ihr Unternehmen
  • Machen Sie Ihren Versicherer vor Gericht verantwortlich, falls er Ihnen das Recht auf vollständige und faire Abwicklung verweigert

Der vollständige Schutz gemäß Ihrer Richtlinie ist für das Überleben Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Wir verstehen das auch und werden sehr hart daran arbeiten, dass Ihre harte Arbeit über Ihr Unternehmen nicht den Bach runtergeht.

Wenden Sie sich noch heute an unseren Anwalt für Betriebsunterbrechungen

Lassen Sie sich von Ihrer Versicherungsgesellschaft nicht davonkommen, Ihnen die Entschädigung zu verweigern, die Sie verdienen. Wenn Ihr COVID-19-Anspruch auf Betriebsunterbrechung ignoriert oder abgelehnt wird, wenden Sie sich an Oshan and Associates.

Zeit ist von entscheidender Bedeutung für Unternehmen, die gegen die Auswirkungen dieser beispiellosen Zeiten kämpfen. Je früher Sie mit uns Kontakt aufnehmen, desto schneller können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Unternehmen vor schädlichen Verlusten geschützt ist.

Rufen Sie uns zunächst unter (206) 335-3880 oder (646) 421-4062 an, um noch heute Ihre kostenlose Beratung zu vereinbaren.



Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Business Interruption Blog

Richtlinien für Betriebsunterbrechungen und das Gesetz
Richtlinien für Betriebsunterbrechungen und das Gesetz

Viele Unternehmen haben seit dem Ausbruch des Coronavirus in den USA einen Schlag erlitten. Business-Outfits suchen daher nach Schutz im Rahmen ihrer verschiedenen Richtlinien für Betriebsunterbrechungen. Dieser Artikel enthält Informationen zu Richtlinien für Betriebsunterbrechungen im Lichte der COVID-19-Pandemie.

Weiterlesen

Tyson Foods Rechtsstreitigkeiten
Tyson Foods Rechtsstreitigkeiten

Wenn Sie oder eine geliebte Person während der Arbeit an einer Tyson Food Plant erkrankt sind oder sich mit dem Coronavirus infiziert haben, können Sie möglicherweise Schadensersatz verlangen. Wenden Sie sich an einen qualifizierten Anwalt von Tyson Foods.

Weiterlesen

Tyson Foods Klage
Tyson Foods Klage

Wenn Sie oder eine geliebte Person während der Arbeit in einem Werk von Tyson Foods Opfer einer Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz geworden sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung. Rufen Sie noch heute einen qualifizierten Anwalt von Tyson Foods an.

Weiterlesen